Der Schlüssel zum erfolgreichen Branding

 

25 NOVEMBER 2016

 Da der Online-Shopping-Trend sich immer weiter ausbreitet, wird es immer wichtiger für Unternehmen, ihre Marke dahingehend zu optimieren, dass viele Menschen über verschiedene Kanäle erreicht werden können.

Aber warum haben viele Firmen so große Schwierigkeiten damit? Im Folgenden wird genau beleuchtet, wie Unternehmen in unterschiedlichen Bereichen wie Social Media und Online-Gaming das Internet nutzen, um ihre Produkte clever zu vermarkten.

Etwas so Simples wie der Markenname kann von essenzieller Bedeutung sein, wenn die Online-Suche darüber bestimmt, wie schnell eine Firma zu finden ist. Unternehmen wie Skype, Pinterest und Instagram haben kurze Namen, an die man sich leicht erinnert und die demnach schnell gefunden werden können.

Dieses Konzept hat auch der Berliner App Jodel zum Erfolg verholfen. Das Design passt nicht nur ästhetisch ins Bild, sondern sorgt auch dafür, dass das Produkt heraussticht und sich somit leicht bewerben lässt.

Eine weitere gute Art, auf eine Marke aufmerksam zu machen, ist Social Media. So kann man seine Zielgruppe direkt erreichen. Modemarken wie H&M verwenden Hashtags, um Sonderaktionen auf sozialen Netzwerken wie Instagram zu vermarkten.
Und während es wichtig ist, die neuesten Informationen immer wieder über Facebook und Twitter zu teilen, darf man aber auch die Macht einer Website nicht außer Acht lassen. Das Lucky Nugget Casino ist ein gelungenes Beispiel dafür, wie Kunden schnell und problemlos das finden, was sie suchen. Auf der Seite bekommt man schnell einen Überblick darüber, welche Tischspiele und Spielautomaten angeboten werden.

Altbekannte Unternehmen wie McDonald’s und auch recht neue Firmen wie Airbnb zeigen, dass ein gutes Logo für einen hohen Wiedererkennungswert sorgt. Das Logo sollte man ebenso als App-Button verwenden, da viele Nutzer über ihr Smartphone auf Angebote zugreifen.
Einige Logos, wie zum Beispiel das von Snapchat, sind etwas impressionistischer, während YouTube sich dagegen auf ein simples Design verlässt und damit die Hauptfunktion der Seite präsentiert.

Am wichtigsten ist es aber, den Nutzern zu zeigen, wie einfach ein Angebot zu nutzen ist. Also ganz gleich, ob man Social Media-Seiten wie Pinterest und Instagram nutzt, um Kunden dazu zubewegen, Inhalte zu teilen oder ob man auf YouTube ein Anleitungsvideo zu Kasinospielen hochlädt – es war nie einfacher, auf ein Produkt aufmerksam zu machen.