Netzwerk

"Mit Schlagzeilen erobert man Leser. Mit Informationen behält man sie." – Lord Alfred Northcliffe

So wichtig sind Netzwerke!

In der Zeit der modernen Kommunikation mittels Geräten wie Smartphones, Netbooks und Tablet sollte die Bedeutung für persönliche und berufliche Netzwerke nicht außer Acht gelassen werden. Gerade Facebook, Twitter und Google+ bieten viele Möglichkeiten, seine Netzwerke zu erweitern. Um gerade beruflich neue Connections aufzubauen, bieten sich darauf angepasste SocialNetworks und Community Platformen wie Xing oder LinkedIn an.

Netzwerke sollte jeder auch beruflich nutzen. Plattformen wie XING oder LinkedIn bieten gerade deswegen berufliche Vorteile, weil hier die Schwerpunkte der Plattformen liegen. Zwar versuchen immer wieder Benutzer dort auch Privat Ihre Netzwerke auszubauen, doch wer sich die einzelnen Funktionen oder Widgets ansieht, wird schnell erkennen, um was es geht. Wer erfolgreich sein Netzwerk auf solchen Ebenen aufbauen möchte, sollte nicht wild drauf los „Freunde adden“ oder „Bekanschaftsanfragen“ verteilen. Das Wichtigste sind Ihre Daten und Ihr Profil. Füllen Sie dieses so gewissenhaft und ehrlich aus, wie es geht. Daten, die einmal im Netz sind, sind schwer wieder zu entfernen. Daher sollte Sie nur Daten bekannt geben, welche Sie auch veröffentlichen möchten. Dennoch machen Sie sich sicherlich wenig Freunde, wenn in Ihrem Profil nur Ihr Name und sonst nichts steht. Ein weiterer Tipp ist, dass Sie versuchen sich erst einmal einzubinden. Die meisten Plattformen bieten Ihnen die Möglichkeit, sich durch Kommentare zu Beiträgen oder durch eigene Beiträge in Diskussionen einzubringen. Hierdurch lernen Sie Ihr Umfeld kennen und Ihr Umfeld lernt Sie kennen. Sie werden sehen, dass dadurch automatisch andere auf Sie aufmerksam werden und Ihnen die Freundschaften anbieten. Außerdem können Sie hierdurch zeigen, dass Ihr Profil nicht tot ist und gleich nach der Anmeldung vergessen wurde, sondern dass Sie sich engagieren und sich beteiligen.

Facebook

Facebook ermöglicht es dir, mit den Menschen in deinem Leben in Verbindung zu treten und Inhalte mit diesen zu teilen.
  • Eigentümer: Facebook Inc.
  • Erschienen: 4. Februar 2004
  • Mitglieder: 1,71 Mrd. monatlich aktive Nutzer (Stand: Juni 2016)

Xing

Einzelne Nutzer oder auch Unternehmen können bei XING ein eigenes Profil von sich anlegen, Fachpersonal selber suchen, Stellenangebote einstellen, Veranstaltungen organisieren und sich an Diskussionen in Fachgruppen beteiligen.
  • Gründung: 2003
  • Sitz: Hamburg, Deutschland
  • Mitarbeiter: 649 (Dezember 2014)

Google+

Teilen wie im richtigen Leben, neu erfunden für das Web
  • Eigentümer: Google Inc.
  • Erschienen: 28. Juni 2011
  • Mitglieder: 360 Mio. monatlich aktive Nutzer (Mai 2013)